Fachärztliche Diagnostik für Kinder und Jugendliche

In der kinder- und jugendpsychiatrischen und Psychotherapeutischen Praxis von Dr. Gisela Schimansky erwartet Sie und Ihr Kind ein interdisziplinäres Team. Mit fachübergreifender Diagnostik und verschiedenen Therapieformen behandeln wir hier in der City von Hannover eine Vielzahl von Schwierigkeiten in der seelischen Entwicklung aller Altersstufen vom Neugeborenen, im Babyalter, bei Kindern sowie bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Eltern kommen mit ihren Kindern aus ganz unterschiedlichen Gründen zu uns. Meist machen sie sich Sorgen um das Verhalten oder die Gefühle ihres Kindes. Entwicklungsauffälligkeiten können im emotionalen oder sozialen Bereich, in der Sprache, dem Verhalten oder der Motorik auftreten.

Psychische Probleme bei Kindern

Oftmals sind es Schulprobleme, die sie in unsere kinderpsychiatrische Praxis in Hannover führen, oder Verhaltensänderungen nach belastenden Lebensereignissen (z.B. Trennung der Eltern, Verlust einer Bezugsperson). Kinder oder Jugendliche mit körperlichen Beschwerden, für die physisch keine Ursachen zu finden sind, werden ebenfalls häufig in der Praxis von Dr. Gisela Schimansky vorgestellt, um die Ursachen abzuklären und eine passende Therapie einzuleiten. Die Altersspanne unserer Patienten beginnt beim Neugeborenen und geht bis zum vollendeten 21. Lebensjahr. Ziel unseres therapeutischen Angebotes ist es, unseren Patienten wieder zu einer Stabilisierung des emotionalen Erlebens zu verhelfen.
Im Erstgespräch geht es um den Lebenslauf Ihres Kindes, seine Entwicklung und wichtige Ereignisse. Durch gezieltes Zuhören und Fragen wird zunächst das aktuelle Problem erörtert und in einen Zusammenhang gestellt. Manchmal müssen – mit Einverständnis der Eltern – weitere Berichte (z.B. von Kindergarten, Schule oder auch Kliniken) eingeholt werden. Unterstützt durch gezielte psychologische Testverfahren kommen wir gemeinsam zu einer Empfehlung für eine Therapie.

Multiprofessionelles Team

Bereits während der Diagnostik lernen Sie und Ihr Kind das multiprofessionelle Team kennen. In unserer Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie arbeiten neben der Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie eine Diplom-Psychologin und Triple-P Trainerin, ein Diplom-Pädagoge und Dyslexietherapeut, eine Ergotherapeutin und Kinder-Bobath-Therapeutin sowie eine Diplom-Heilpädagogin. Alle Therapeuten verfügen über eine spezielle Zusatzqualifikation. Wir bündeln unsere Kompetenzen für jede Behandlung (multimodale Behandlung) und pflegen intensiven Austausch miteinander. Das garantiert Ihnen bzw. Ihrem Kind jederzeit eine professionelle Mehrsprachigkeit, die den Weg zur Gesundung erleichtern soll und sicherstellt, dass für jeden unserer jungen Patienten der beste und sinnvollste therapeutische Weg eingeschlagen wird.

Schwerpunkt AD(H)S

Ein besonderer Schwerpunkt bildet die Diagnostik und weitere Behandlung von Kindern mit einer Konzentrations- und Aufmerksamkeitsschwäche, mit oder ohne Hyperaktivität, allgemein als AD(H)S bekannt.

Schwerpunkt Schulprobleme

Das gesamte Spektrum der Schulprobleme wie Schulängste, Schulverweigerung sowie Lese- Rechtschreibschwäche oder Rechenschwäche werden überprüft und spezifische Hilfen eingeleitet.

Schwerpunkt ‚Schreibaby‘

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Praxisspektrums ist die Behandlung von frühkindlichen Regulationsstörungen wie z.B. unstillbares Schreien (Schreibaby) sowie schwere Fütter- oder Schlafstörungen im Säuglingsalter.

Nach der Diagnosestellung erfolgt in Abstimmung mit Ihnen die Therapieplanung. Bei einer kinderpsychiatrischen Behandlung oder Kinder-Psychotherapie sind in der Regel die Eltern mit eingebunden. Hier haben sie auch Gelegenheit, über ihre Sorgen und Beobachtungen zu sprechen.

 

aktualisiert am 7.11.2016

Eine weitere WordPress-Seite